Dei Schnitthöhe im Grünland - Allen bekannt und doch häufig falsch gemacht

Stand: 04/17/2008
Kurz und Knapp
Weit verbreitet ist immer noch der zu tief angesetzte Schnitt im Dauergrünland die Problemursache Nr. 1 für die Entartung der Grünlandbestände.
Zwangsläufig sind auch deshalb die Qualitäten der Silagen nicht dort, wo sie sein sollten und könnten.
Worauf bei der Einstellung der Schnitthöhe geachtet werden muss, wird in hier beschrieben.
Download: Schnitthöhe richtig gemacht.pdf


Raimund.Fisch@dlr.rlp.de     www.DLR-Eifel.rlp.de drucken nach oben  zurück