Entwicklung von Umwelt Landwirtschaft und Landschaft (EULLa)

Entwicklung von Umwelt, Landwirtschaft und Landschaft (EULLa)
Das ELER-Entwicklungsprogramm EULLE für die neue Förderperiode 2014 - 2020 wurde am 26. Mai 2015 von der EU-Komission genehmigt. Die Abkürzung EULLE steht für "Entwicklungsprogramm Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung". Das Programm wurde im Rahmen eines dialogorientierten und partnerschaftlichen Prozesses gemeinsam mit den rheinland-pfälzischen Bauern-, Winzer- und Umweltverbänden, den Wirtschafts- und Sozialpartnern, interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie lokalen Behörden erarbeitet. Das Entwicklungsprogramm EULLE ist der "Nachfolger" des bisherigen Entwicklungsprogramms "Agrarwirtschaft, Umweltmaßnahmen und Landentwicklung" (PAUL). Es greift auf die Erfahrungen der letzten Förderperiode zurück und knüpft an dessen Erfolge im Bereich der ländlichen Entwicklung an.

Allgemeine Informationen zu EULLa


Die nachfolgende Liste gibt einen Überblick über die verschiedenen Programmteile und allgemeine Informationen. Die pdf-Datei können heruntergeladen oder im neuen Fenster geöffnet werden.

DokumenteAktualisiert
Details anzeigen für AllgemeinAllgemein
Details anzeigen für AntragsunterlagenAntragsunterlagen
Details anzeigen für GrundsätzeGrundsätze







Agrarumwelt@dlr.rlp.de     www.Agrarumwelt.rlp.de drucken